by Elisabeth Opperer

DAS GRÜNE WORT - ICH SCHENKE DIR EIN GRÜNES WORT - GLEICH EINEM GRAS, DAS AUS DER ERDE SPROSS. FRUCHTBAR, SAFTIG, GRÜN UND LICHT, SUCHT SICH DAS WORT, EINEN GEDEIHLICHEN ORT. WÄCHST UND GEDEIHT, BEKOMMT RAUM UND ZEIT.

 

 Grafit auf Transparentpapier - Spiegelung -

Grafit auf Transparentpapier - Spiegelung -

COUCHGESCHICHTEN AUSSTELLUNG IN DER KUNSTMÜHLE DINZLER ROSENHEIM by Elisabeth Opperer

Was macht das Schwein da auf der Couch?

Ist statt seiner der Mensch im Schweinestall? Könnte man sich fragen. Zwischen Himmel und Erde hängt und läuft gar vieles schief. Wie können wir das richten und unser Gemüt damit lichten. Wer soll wo, wann, was beginnen, zu rebellieren und zu reformieren? Oder lassen wir uns besser führen, aus dem Herzen heraus berühren? Bewusst und achtsam vor dem großen Ganzen, in Leichtigkeit die Schritte tanzen. Ich bin ganz sicher, auf diese Weise, kommen wir voran auf unserer Reise. Ob Mensch, Huhn, Schwein oder Kuh, jede Kreatur möcht Freud am Leben und ihre Ruh. Drum bleibt das Schwein auch ganz gelassen, der Mensch braucht Zeit um das zu fassen.

DSCF9265.JPG

Gouache/ Kreide auf Leinwand